Dioptrien

Der Begriff „Dioptrie“ bezeichnet die Brechkraft (beispielsweise des Auges) und wird in Dioptrien (Kurzzeichen dpt) gemessen.

Ist das Auge kurzsichtig, so steht vor den Dioptrienwerten ein Minuszeichen (-). Bei Weitsichtigkeit werden die Werte mit einem Pluszeichen (+) angegeben.

Die genauen Dioptrienwerte werden vom Augenarzt bei der sogenannten Refraktion bestimmt. Man unterscheidet dabei eine subjektive Messung (beispielsweise mit einem Phoropter) oder die objektive Messung mit einem Autorefraktor.

Dres. Hyppa

Essenweinstraße 6
D-76131 Karlsruhe
Tel.: 0721/69 74 56
Fax.: 0721/966 32 61
eMail: dr.michael.hyppa@t-online.de

April 2019
MDMDFSS
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
     
< Mär Mai >